top of page

Nitrilhandschuhe und Spritzen

Kaufvertragsverfahren

1. Mündliche Vorankündigung

  • Preisinformationen

  • Produktions- und Lieferkapazität pro Monat

  • Ungefähre Lieferzeit,

  • Zertifikatsinformationen des Produkts

  • Bereitstellung vorläufiger Informationen zur Zahlungsmethode (L/C - Akkreditiv, T/T …etc.)

2. Mit wem wird der Vertrag unterzeichnet?

  • Unterschriebenes, gestempeltes Antragsschreiben (Letter of Intent-LOI) auf dem Briefkopf und eine Vermögensaufstellung der Bank (Proof of Fund-POF).

A. Wenn die Dokumente zum selben Unternehmen gehören, müssen sie vom selben Datum sein und müssen über offizielle Postadressen gesendet werden.

B. Wird der Antrag von einem Vertreter gestellt, muss er mit einer Vollmacht eingereicht werden.

Operationsverfahren

Wenn Sie eine Mustervereinbarung zu diesem Thema haben, können Sie uns diese zur Prüfung zusenden, andernfalls können wir Ihnen unsere eigene Vereinbarung zusenden.

1. Vertragsinhalt;

  • Verhandeln des Produktpreises.

  • Weitergabe der technischen Informationen des Produkts.

  • Bestimmung der Produktmengen.

  • Bestimmung der Lieferzeit.

  • Bestimmung der Zahlungs- und Versandart.

  • L/C (Akkreditiv) FOB / AS (Free On Board - at Sight) Ermittlung und Definition von L/C-Eigenschaften.

  • Falls der Käufer die FOB-Methode mit einem anderen Standort oder Hafen wünscht, werden die Transportkosten zum Gesamtbetrag hinzugefügt

 

Die Weitergabe der Originalzertifikate des Produkts erfolgt in der Phase der Vertragsunterzeichnung.

Nach Erhalt der angeforderten Berichte/Kontrollen des Versandverfahrens des Produkts  wird in die aktion kommen

bottom of page